Die Offenstettener Rasenperlen traten gestern abend beim FC Wackerstein-Dünzing an.

Obwohl wir von Anfang an spielbestimmend waren, gingen die Wackersteinerinnen mit 1:0 in Führung. Die Zuordnung in der Abwehr stimmte nicht, so daß eine der Gegnerinnen den Ball ungehindert einschießen konnte.

Unsere Mädels steckten jedoch nicht auf und kamen noch in der ersten Hälfte durch den ersten Sasiontreffer der sehr stark spielenden Tina Otto zum Ausgleich.

Auch nach der Pause waren wieder hauptsächlich wir am Drücker, leider konnten unsere teilweise wunderschön herausgespielten Chancen nicht verwertet werden.

Ungefähr zur Mitte der 2. Halbzeit faßte sich dann Sassi Pichlmaier ein Herz und startete einen grandiosen Sololauf über den ganzen Platz bei dem sie keiner Gegnerin eine Chance ließ und den sie mit einem platzierten Linksschuß zum 2:1 Führungstreffer abschloß.
Damit krönte Sassi ihre wieder einmal hervorragende Leistung.

Leider kassierten wir 2 Minuten vor Schluß dann noch den Ausgleich durch die Wackersteiner Mittelstürmerin "Rehlein" (O-Ton R. B. aus O. bei A.), die den Ball nach einer Ecke direkt mit links in unser Tor jagte.

Schade, denn die 3 Punkte wären auf Grund der Leistung unserer Mädchen absolut verdient gewesen.

Unser besonderer Dank gilt der ständig wachsenden Fangemeinde, die unsere Perlen mittlerweile vom Spielfeldrand aus anfeuert.

Hoffentlich seid ihr am 30.10.09 um 19 Uhr wieder dabei, wenn wir den noch ungeschlagenen Tabellenführer Pförring / Laimerstadt zu Gast haben.


Wir brauchen euch!

Marianne


   

Kalender  

<<  <  Oktober 2019  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   1  2  3  4  5  6
  7  8  910111213
14151617181920
21222324252627
282930   
   

Wetter Abensberg  

   

Besucher-Statisik: Heute 47 - Gestern 138 - Woche 607 - Monat 2357 - Insgesamt 269099

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

© TSV Offenstetten 1929 e.V.