In der Zwischenrunde der Hallenkreismeisterschaft Landshut/Laaber/Kelheim zeigten unsere
F- Jugendlichen wieder gute Leistungen.

Unsere F2 begann in ihrer Gruppe gut und konnte gleich mit einem 1:0 Sieg  gegen Geisenhausen in das Turnier starten, gegen den TSV Haarbach wurde es dann schon schwieriger und sie kamen leider nicht über ein 0:0 hinaus.
Im dritten Spiel gegen SC Landshut-Berg mussten unsere Jungs dann sogar eine 0:1 Niederlage hinnehmen und hatten somit nur noch mit einem Sieg gegen SpVgg Landshut die Chance auf ein weiterkommen. Leider versagten unseren Jungs auch hier die Kräfte und das Glück, sie mussten sich auch hier mit 0:1 geschlagen geben.
Somit erreichten unsere Jungs 4 Punkte mit 1:2 Toren und belegten den 4. Platz in der Gruppe, dies reichte leider nicht zur Qualifikation fürs Finale aber unsere Jungs verkauften sich gut in der Zwischenrunde.


Bei den F1- Junioren ging es in einer sehr starken Gruppenbesetzung heiß her und das Turnier war an Spannung nicht zu übertreffen.
Im ersten Spiel gegen FC Ergolding konnten unsere Jungs die Leistung vom letzten Wochenende nicht abrufen, sie bekamen die Revanche mit einer 0:5 Niederlage und hatten somit nicht den besten Start in das Turnier.
Im zweiten Spiel gegen den Favoriten SV Kumhausen, bäumten sich unsere Jungs dann nochmal auf und erreichten nach einer geschlossenen Mannschaftsleistung ein tolles 1:1.
Im dritten Spiel gegen DJK SV Altdorf wurde es wieder spannend und unsere Jungs erkämpften sich ein knappes 1:0, somit war das Turnier wieder offen, da der SV Kummhausen gegen Bad Gögging nicht über ein 1:1 hinaus kam.
Im letzten Spiel gegen den TSV Bad Gögging mobilisierten sie nochmals alle Kräfte und konnten gegen den zweiten Kreisvertreter einen tollen 3:1 Sieg feiern. Somit kam es zum entscheidenden Spiel zwischen Kumhausen und Ergolding, das 0:1 für Ergolding endete. Das Spiel war mit Spannung und Torchancen nicht zu übertreffen, bei einem Sieg von Kumhausen wären unsere Jungs auf Platz 3 zurückgefallen.
Dank der fairen Einstellung und der tollen Leistung des FC Ergolding erreichten unsere Jungs einen tollen zweiten Platz mit 7 Punkten und 5:7 Toren, somit dürfen sie am 24.01.2016 um 9:30 im Finale der besten 8 antreten.

Es stehen folgende Mannschaften im Finale:
Gruppe 1: SV Oberhatzkofen, FC Ergolding, SpVgg Landshut, SV Ihrlerstein
Gruppe 2: TSV Abensberg, TSV Tiefenbach, ATSV Kelheim, TSV Offenstetten

Wir gratulieren zum Einzug ins Finale und wünschen Ihnen am Wochenende viel Spaß und Erfolg.

   

Kalender  

<<  <  Juli 2020  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
   

Wetter Abensberg  

Heute
19°C
Höhe ü. NN: 365 m
Luftdruck: 1015 hPa
Niederschlag: 2 mm
Windrichtung: NW
Morgen
28°C
10.07.2020
32°C
© Deutscher Wetterdienst
   

Heute 1539 - Gestern 2615 - Woche 7305 - Monat 42289 - Insgesamt 1125114

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

© TSV Offenstetten 1929 e.V.